Cornelia Jönsson

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Ausbildung zur systemischen Therapeutin an der GST Berlin und der dem BIF Berlin, Weiterbildung in ACT (acceptance and commitment therapy), MSC (mindful self compassion), EFT (emotionsfokussierter Paartherapie).
  • Abschlussarbeiten / Präsentationen zu Sucht, Polyamorie & Exklusivität, Aufstellungsarbeit, Schreibtherapie.
  • Studium der Pychologie, Philosophie und Theaterwissenschaft in Wien, Berlin, Hagen. Abschluss zu Kunst im Gefängnis und der Genealogie des „Wahnsinns“.
  • Ausbildung zur Poesietherapeutin in Duisburg. Abschlussarbeit zu Depression & Kreativität.
  • Langjährig tätig in der therapeutischen Begleitung von Straftätern mit Doppeldiagnose (psychotische Erkrankung und Sucht), als Schreibcoach und Autorin.

Im Schreiben wie in der Therapie leitet mich die Frage danach, wie wir miteinander im Kontakt und im Konflikt stehen, wie es uns gelingt, über alle Ängste hinweg Nähe zu verwirklichen, vor welchen Abgründen wir immer wieder zurückschrecken, über welche Fallstricke wir beharrlich stolpern, in welche Eskalationsspiralen wir uns emsig stürzen und wie uns ein produktives Zusammenleben mit unseren Dämonen und Wunden, erst recht denen der anderen, gelingt.

Ich bin Mitglied der DSGSF, www.dgsf.org (Ethik-Richtlinien)

Related Posts

Covid-19 und Therapie

Covid-19 und Therapie

Gesellschaftliche Krisen belasten Einzelne und Beziehungen. Gerade soziale Distanz und mangelnde Beschäftigung oder Überlastung sowie Sorge um die...

Einzeltherapie

Einzeltherapie

In der Einzeltherapie begleite ich Sie gerne: bei der Verarbeitung schmerzhafter Erlebnisse In Trauer-, Trennungs- oder Abschiedsphasen in...

Coaching

Coaching

Im systemischen Coaching unterstütze ich Sie dabei, deine Ziele zu klären und zu erreichen, sowohl im Privaten als...

Nach oben